Team Old Time
Geschichten und Nachrichten
Weihnachts Grüsse
24-12-2015

Midnight Run 2015
07-11-2015

10. ADAC Drostei Classic
19-09-2015

Noch ein fahrt nach Deutschland
24-07-2015

Wochenende in Schleswig-Holstein. Teil - II.
30-05-2015

Wochenende in Schleswig-Holstein. Teil - I.
29-05-2015

Coppa d'Europa 2015.
18-03-2015
  
VFM - in Dänemark. 25-10-2020

 

Wochenende mit Motorsport.


Für uns in "Team Old Time" ist der Wochenende 23. bis 25. Oktober ein Wochenende mit vielen verschiedenen Erlebnissen. Aber bevor wir dazu kommen, nur ein paar Informationen. Wir im Team Old Time gehören, wie die meisten Leute wissen, zu IMK (Ikast & omegns Motor Klub). Dazu sind wir Mitglied der DHMC (Dansk Historisk Motor Club) in Vejen, und der VFM (Verein für Motorsport) in Verden. (ca. 40 km südöstlich von Bremen) Ja, das sind alle "Motorclubs". Dazu kommt das  wir Mitglieder haben in der „Auto-Galleriet“ (lebende Auto Museum) und im „Dansk Veteran Klub“. Also ja, wir sind vielseitig, und was wir nicht vergessen sollten ist, dass wir auch 2/5 von DTHT (Dansk Tysk Historic Team) sind. Der Motorsport müssen nach unserer Meinung, von einer Mischung von - Teilnehmen / Gemütlichkeit / Erlebnis, besteht.

Und das Wort "Erlebnisse" kann viele Dinge enthalten. Das war eine bissen Info über uns. Also nun zu den "Erlebnissen" dieses Wochenende. Wir starten am Freitag.

VFM-Mitglieder in Dänemark.


Obwohl es jetzt schwierig, ja fast unmöglich, ist sich in Europa zu bewegen, ist Deutschland (bis Sonntag) immer noch eines der wenigen offenen Länder. Wie Sie wissen, versuchen wir mir ein kleines Herbstturnier, der - "Deutsch-Dänische Herbstmeisterschaft", bei dem um echten "Euro" gekämpft wird. Die aktuellen Zwischenstände finden Sie unter diesem LINK

Die 3. Abteilung wird morgen in Lemvig gefahren. Und deswegen sind gerade zwei deutsche Teams auf dem Weg nach Norden. Es sind Ursula & Christian und Richard & Gert-Uwe. Die ersten 3 sind von VFM. Wir haben hier in Skibbild einen gemütlichen VFM-Abend gemacht, und Karin & Niels Peder sind natürlich auch dabei. Wir sind jetzt 5 VFM-Mitglieder, die sich hier hoch im Norden versammelt haben. Die Geschichten zu erzählen, sind über Inges gutes hausgemachtes Essen, im vollen Gange. Und da alle satt und müde geworden sind, ist es Zeit für eine Trennung. Morgen liegt ein langer Tag vor uns allen.

Der Samstag bittet für einige auf, "Oldtimer Sport", in Form der Finales in der "CC-Cars DASU Classic" (Dänische Meisterschaft) in Lemvig. Ihr können darüber in Niels Peders Bericht hier auf einer anderen Stelle lesen. Und für andere einer im Finale der "DM in Rally".

Helfer bei der Geschwindigkeit Prüfung.


Mein Samstag beginnt sehr früh. Ich soll zu das Dorf "Rostved", das ca. 3 km. nordöstlich von Rønde liegt. (Fahrzeit 1,35 stunde) Hier müssen wir (IMK) uns treffen um 7:30 Uhr, um im letzten Abteilung in der DM-Rallye einen Geschwindigkeit Prüfung abwickeln in der - "Djurs Rally 20". Der Veranstalter ist Randers Auto Sport. Sie haben dieses Jahr 40 Jahre Jubiläum. Also herzlichen Glückwunsch. Der Prüfung soll dreimal gefahren werden. Als SS. 1 - 4 - 7. Jow, uns fehlt heute kein Arbeit und wir bekommen viel „Rallye“ zu sehen.

Wir sind ungefähr 60 Personen, davon ungefähr die Hälfte von IMK, die uns hier treffen. Wie immer fangen wie mit Brötchen und Kaffee an. Dazu kommen viele gute Geschichten. Dann wird die Arbeit verteilt und wir können der Prüfung aufbauen. Es besteht aus einer Rundstrecke von 3,6 km. Sie müssen zweieinhalb Mal gefahren werden und dann mit einer ablaufstrecke von 5 km. Die gesamte Prüfung wird also gut 14 km lang. Als wir fertig ist treffen uns bei Start wieder, um trinken mehr Kaffee und Erzählt mehr "Raubgeschichten".

Jetzt fangen wir an. Uns wartet einer große und aufregende Neuigkeiten. Nämlich Kristian & Ole in einem "Hyundai i20 Coupé WRC". Ja nicht weniger. Wir alle freuen uns darauf, es zu sehen und zu hören. Insgesamt 78 Autos sind für diese Veranstaltung angemeldet. Jow, wir werden einen guten Tag haben.

Meine Aufgabe heute ist „Rundenzähler“ zu sein. Also muss ich im "Ausfahrt" der Rundkurs stehen und kontrollieren, ob alle die richtige Anzahl von Runden fahren. Von meinem Platz hier aus habe ich einen schönen Blick auf ein schönes Stück der Probe. Ich habe viele warme Kleidung und auch Regenbekleidung mit. Und bringt auch einen schönen Stuhl mit Tisch mit. Das Auto ist so platziert, dass es im Notfall (viel Regen) als Unterkunft dienen kann, und natürlich steht es auf einen sicheren Platz. Ich arrangiere mich so "bequem" wie möglich. Ich muss den ganzen Tag hier sein. Und natürlich gibt es keinen Mangel an Essen und Kaffee. Dafür habe ich gesorgt.

Obwohl wir von IMK in beträchtlicher Zahl aufgetaucht sind (es gibt Platz für mehr und auch Sie, wenn Sie Lust dazu haben), gibt es auch einige, die unterwegs sind. Es ist Nr. 26. Alex & Rikke und dann Nr. 31. Herr Hedevang, der Beifahrer ist bei Kent S. Andersen in einem Honda Civic EK4. Wie Sie auf meinem Foto deutlich sehen können, ist die Herren in dem Honda, so schnell unter Wegs, dass ich sie kaum auf dem Bild habe. Ja, sie sind "leider" so schnell, dass es der großen "Bigballe" (Strohballen) bei der nächsten "Chikane", es nicht schaffe sich schnell genug weg zu bewegen. Uf es ist schlimm für einen Honda. Wenn Sie möchten, können Sie hier ein VIDEO davon ansehen.  (Sie finden es natürlich erst am Ende des Video).

Ansonsten läuft der Tag komplett nach dem Buch. Die Dinge sind in Ordnung. Wir sehen viel spanendes "Rallye", und das vom ersten Paket. Das Wetter ist perfekt. Trockenes Wetter, leicht bewölkt, wenig Wind und ca. 13 Grad. Nachdem die dritte Durchführung zu Ende ist, hat sich die Uhr gegen halb sechs geschlichen. Jetzt müssen wir nur noch die Probe wieder abbauen. Jeder hilft einander und um sechs Uhr ist bei "Start", Asker am Grill fertig. Jetzt gibt es für jede Grillwürste. Eine wirklich schöne Tradition, die gerade einen schönen Tag beendet. Jeder wird für seine Bemühungen gelobt und gedankt, bevor wir in die Dunkelheit in alle Richtungen rollen.

Ja das war meiner Erlebnisse, bei der Aufgabe bei einer Rally Prüfung zu helfen. Und es ist ein etwas anderes Erlebnis als die, die ich im Anfang dieses Monats hatte, als ich bei unserer (IMK) eigenem Rallye mitgeholfen habe. Aber darüber habe ich ja gesprochen wo anders hier auf unserer Seite.

Vielseitiges Wochenende im Team Old Time? Ja, da müssen ihr mir recht geben, Nicht ?  Und wir haben "alle" mit lieben Menschen Spaß gehabt. Ganz bestimmt ein schönes Wochenende.

Mit sportlichen Grüßen. - Team Old Time. - Troels.
Privates Foto.   Ps.:  Foto auf der DK Seite.  

Und Text Übersetzung zu Foto Nummer.: 

1. - Von links: Richard, Christian, Ursula, Troels, Niels Peder.
2. - IMK Gemütlichkeit bei SS1 in Rostved.
3. - Mein "Arbeitsplatz" heute. Beachten Sie bitte, dass auf dem Dach der Autos "Hand Spirit" steht.
4. - Und dann "Donner es in den Boden". Eine "Rakete" von einem WRC-Auto kommt vorbei. Wau.
5. - Die "schnelle" "Herren" vor dem Treffen mit dem Bigball.
6. - Kristian & Ole in "Der Rakete" zu Beginn unseres Prüfung (IMK).
7. - Deutsche Teilnehmern in Lemvig.