Team Old Time
Geschichten und Nachrichten
Der Jahreshauptversammlungs 2016
05-12-2016

Nacht der Langen Messer 2016
29-10-2016

China Tour 2016
10-10-2016

46. Int. ADAC-Rallye Stemwede Berg Historic.
24-09-2016

Klingberg Classic - 16
13-08-2016
  
46. Int. ADAC-Rallye Stemwede Berg Historic. 24-09-2016

 

 

46. Int. ADAC-Rallye Stemwede Berg Historic. 24-09-2016.

 


Karin und ich haben wieder unsere Deutschkenntnisse getestet auf ein verlängertes Wochenende in Nordrhein-Westfalen – Ort, Stemwede. Nach einer Pause letzten Jahr, sollten wir wieder in der Veranstaltung „Stemwede Berg Historic“ teilnehmen. Der Abstand von Sunds nach Stemwede ist ungefähr 540 km. So der "Rote Golf" habe Sonn in der frühen Freitagmorgen der Garage verlassen. Wir haben einen bissen regen von zuhause bekommen, aber ansonsten war das Wetter richtig Sommerlich 20-23 Grad / Sonne und Wind. Wir übernachten im Berggasthof Wilhelmshöhe - Stemwede-Haldem, wo der Veranstalter der Rallye Hauptsitz hatte. Start & Ziel.

Der kommune Stemwede liegt in der nordwestlichen Ecke von Nordrhein-Westfalen. Begrenzt durch Stemwede Berg - 172 m hohen in der Norden – und in Süden, die Wiehengebirge, eine "Hügelkette" bis über 300 Meter Höhe. Eine fantastische Kulisse für einen Oldtimer-Rallye in der September Sonne.

Der Veranstaltung sind mit 4 Gleichmässigkeitsprüfungen und 4 Orientierung Etappen. Der Bordbuch für die Ori-Etappen, haben wir bei der TK, unmittelbar vor dem Start, bekommen. Der strecke ist mit Chinesen teigen zusammen gebunden und der Tour ist ungefähr 155 km. insgesamt. Die Qualität der Veranstaltung, war wie gewöhnlich, super. Es gab jedoch eine Änderung dieses Jahr. Es war etwas wenig "Festlich“ dieses Jahr und „Mahlzeiten" war ein bissen gespart.

Vor der Mittagspause in einem Fußballstadion in Rödinghausen (eine sehr kleine Stadt mit einem guten Fußballmannschaft und zugehörigen Fazilitäten) - habe ich auf einer Orientierung Etappe einer Seite zu viel geblättert und plötzlich wissen wir nicht, wo wir uns auf die nächste Karte Ausschnitte waren. Es kostet 5 min. (5 Strafpunkte) bei TK. Hmm

Nach der Pause in der Sponsor „launchen“ von Häcker (Küchenhersteller) auf Wihenstadion, wurde es Nudeln mit Huhn und Zubehör serviert. Der "Magen war voll und der Kopf leer". Wir haben uns auf der WP3 / SS3 verfahren und verpasste dabei einer Kontrolle bekam einer Max seit bei der Lichtschranke. - Hmmmm #% ¤ @ & - die Chance auf ein gutes Ergebnis waren jetzt verschwunden.

Wir waren, wie ich früher gesagt habe, in dem "Roten Golf" mir Baujahr 1990. gefahren und in der Klasse YT angemeldet - ja, es bedeutet nicht, was du denkst, aber Young Timmer, und hier war nur drei Teilnehmer von dem 40 teilnehmenden Fahrzeuge.

Beim Ziel auf der Berggasthof Wilhelmshöhe, konnten wir, während des Abentessen Konstantieren, dass wir  2 in der Klasse war. Es gab natürlich keine Pokal, aber eine "Silber" –Plakette für die Sammlung zuhause. Wir waren für eine Kontrolle zu viel bestraft, aber es würde auf das Ergebnis nicht ändern, so wir „lassen das liegen“. Wenn wir in der Gesamtwertung in der Klasse „Touristisch“ teilnehmen konnte, werden wir Nummer 11 von die 20 Teilnehmer mit unseren 28.52 Strafp. (Korrigiert für die zusätzliche Kontrolle das wir bestraft wurden) – Das finden wir sind einer OK Resultate von uns.

Sonntagmorgen fahren wir wieder in Richtung Sunds, wo die Kilometertäler Runden die 1245 km. beführ der Golf wieder in der Garage steht. Es ist ein Veranstaltung, das wir wieder sehr gerne fahren wollen, aber vielleicht mit Urlaub und eine andre Veranstaltung, im Bereich, kombiniert will. Wie man sehen kann, gibt es ganze viele Transport Kilometer, im Vergleich zum dem Veranstaltungs Kilometer.


Mit sportlichen Gruß Dansk Tysk Historic Team / Team Old Time.  -  Niels Peder.        Übersetsung - Troels.

Artikel Fotos ist auf der DK Seite zu finden.