Team Old Time
Geschichten und Nachrichten
Weihnachts Grüße
22-12-2019

Nacht den langen Messer 19
09-11-2019

Stemwede - 2019.
28-09-2019

Wiking Historic 2019.
26-05-2019

Jahreshauptversammlung
02-02-2019
  
Wiking Historic 2019. 26-05-2019

"24 ADAC Wiking Historic".
Sonntag, der 26. Mai. 2019.

Nach einem schönen Samstag in Südjütland, wie Sie in Niels Peders Artikel lesen kann, verlassen wir hier unsere "Unterkunft" in Tarp. um 7.10 Uhr Sonntagmorgen. Wir sind in diesem Fall, Karen & Luffe, Lise & Benny, Karin & Eskild, Karin & Niels Peder und Inge & I. Wir wollen nach Schleswig und an der diesjährigen "24 ADAC Wiking Historic" teilnehmen.

Insgesamt 116 Fahrzeuge sind angemeldet. Verteilt auf 19 Motorräder und 97 Autos. Davon die 42 in Touring sportlich. Technische Abnahme schaffen wir alle schnell und auch Papierabname. Wir sind jedoch einige, die nur das Autopapier suchen müssen. Dann sind wir aber auch bereit für den Morgenkaffee und das Fahrerbesprechung. Bei einigen dänischen Teams ist eine leichte Nervosität zu spüren. Aber nach einer Erklärung der verscheidenden Dinger wird es wieder Ruhe in dem dänischen Lager. Das Wetter ist strahlend (Regen) den ganzen Tag. Wir (Karin / Niels P. & Troels / Inge) fahren natürlich mit unserem Team, ”Dansk Tysk Historic Team” mit und unseren deutschen Teamkollegen zusammen. Es sind 4 Mannschaften angemeldet.

9.15 Uhr starten wir mit dem ersten Auto. Wir aus DK, haben die Startnummern 6 bis 9 und Karen & Luffe Nr. 62. (langsam Anmeldung) Am Hafen gibt es einen Neustart, aber wegen des Wetters gibt es nur wenige Zuschauer. Im nordwestlichen Industriegebiet vor Schleswig ist der erste GLP mit einer Länge von 2520 Metern und 2 Messungen. Wir setzen den Kurs nach Westen und erreichen der nächste GLP. Ein Rundkurs mit einer Gesamtlänge von 7810 Metern und 3 Messungen. Nun geht die Tour nach Norden und wir erreichen die Mittagspause im "Haus an der Treene" in Tarp.

Nach ein guten Essen sind wir wieder beriecht. 5 km außerhalb der Stadt erreichen wir die letzte Aufgabe des Tages. Jetzt müssen wir nur noch den richtigen Weg nach Hause zum Ziel in Schleswig finden. Also fahren wir nach Osten und dann nach Süden. Um 14.36 Uhr kommen wir wieder an den Hafen an.

Jetzt ist Kaffeezeit mit schönen Kuchen. Jah Jah, wir genießen es trotz des Wetters. Aber zu den Ergebnissen müssen wir wohl auch. Die dänischen Teams habe folgendes Resultate.:

Klasse 11.
Luffe & Karen.       13,79 sek.         I kl. 5.       Gen. 27.

Klasse 12.
Troels & Inge.         1,91 sek.         I kl.  3.      Gen.  6.
Karin & Niels P.        5,90 sek.        I kl. 11.      Gen. 17.
Eskild & Karin.       21,22 sek.        I kl. 14.      Gen. 31.
Benny & Lise.        21,55 sek.        I kl. 15.      Gen. 32.

Weil es eine etwas andere Art ist, einen GLP zu fahren, als wir es gewohnt sind, müsse die DK Team ein bisschen mehr Üben. Aber das Wichtigste ist, dass wir Spaß haben. Und das macht Spaß für uns mit zu machen.

In der "Mannschaft Wertung" machen wir es ja wieder super gut und wir gewinnen für 6-mal von 7 möglich der Mannschaft Wertung. Super gut. Also ein sehr schöner Tag in Norddeutschland, zusammen mit fröhlichen Menschen.

Mit sportlichem Gruß.   Team Old Time.  -  Troels.

Ps.:  Foto auf der DK Seite.       Fotos.: Melanie Kiso.