Team Old Time
Geschichten und Nachrichten

VFM - in Dänemark.
25-10-2020

Erfolg für IMK - VFM – LOMS.
24-10-2020

Nacht d. l. Messer 2020
10-10-2020

Dithmarschen Fahrt
19-09-2020

Team Old Time "On Tour Again"
05-09-2020

Die Welt an wage Bluse. Teil 3.
17-05-2020

Die Welt an wage Bluse. Teil 2
02-05-2020

Die Welt an wage Bluse.
02-04-2020

Der Frühling steht vor der Tür.
27-03-2020

”Water Trail DK”
22-02-2020

Schulterschlag
10-02-2020
  
Die Welt an wage Bluse. 02-04-2020

 

Die Welt an wage Bluse.


Es gibt ein altes Sprichwort, das sagt: "Notwendigkeit, nackte Frau das Spinnen beizubringen". Und ja, ich muss sagen, das ist richtig. Wie jeder weiß, ist unser Sport auch von der Abschaltung betroffen. Und bei "Facebook" gab es verschiedene lustige Ori-Aufgaben. Die Leute werden in dieser Situation einfach kreativ. Wirklich gut.

Auch in das  große "Ausland" ist sie getroffen, und alles wird abgesagt. Ja, unser Kalender befindet sich jetzt im großen "Archiv" (Papierkorb). Aber auch hier gibt es Lichtblicke. Jetzt gibt es ein großes Internationaler Ori-Veranstaltung. Und wir sind 3 hier aus Dänemark, der mit gekommen sind. Und alle 3 sind von der Klub „IMK“. (Ikast & omegns Motor Klub). Es sind, Jan Søndergaard, Niels Peder und der signierten. Es wird spannend. Jetzt machen wir uns auf den Weg. Der Veranstaltung startet am Dienstag, den 2. April. Kl. 20:00 Uhr.

1. Int. Virtuelle Frühlingsfahrt 2020.

Und jetzt sind wir drei bereit für das diesjährige große Veranstaltung. "FRÜLINGSFAHRT". Ein deutsches Ori-Virtual Veranstaltung. Es geht über 6 Etappen, die nächsten 6 Wochen. Die Teilnehmer ist von Deutschland Natürlich, aber auch aus der Schweiz, Frankreich, Belgien, den Niederlanden ist Teilnehmer mit und dann wir 3 Dänen. Es gibt nicht weniger als 147 Teilnehmer. Schön. Und die platze wurden weggerissen. Es ist also ein großes Glück, dass wir uns ein Platz bekommen habe. Die Startnummern sind jetzt verteilt und ich habe Zeit damit verbracht, die Startnummern an mein Auto zu setzen. Da die Veranstaltung "virtuell" ist, habe ich ja auch in diesen Gedanken mein Auto ausgewählt. Ich bin der glückliche Besitzer eines "Trabbi", eines "Trabant 601 Universal" (Kombi) Jahrgangs 1989. 2-Zylinder-Vergasermotor, luftgekühlter 2-Takt. - 12 Volt. Elektronische Zündung. 26 PS. Es ist fast wie neu. Top - Top  Und Jetzt bin ich bereit.

Der Veranstaltung Lauft wie folgt. Wir haben ein 9 Seiten "Regelsatz Teil-1" erhalten, der die Dinge erklärt. Natürlich auf Deutsch. Und da Lauft das so hier. Donnerstags genau um. 20:00 wird diese Woches Etappe veröffentlicht. Wir haben dann bis Dienstags um. 23:59, um die Aufgaben zu Lössen und die Bordkarte einzusenden. Die Aufgaben sind sehr technisch und schwierig, wie erwartet. Die deutsche Ori-Veranstaltung unterscheidet sich stark vom dänischen. Die Aufgaben sind sehr "Rebus-artig" und technisch. Dinge vor und nach Deimer Position, haben Einfluss auf deiner  Handlungen. Dann spätestens am Freitag um. 20:00 kommt dann die Lösung und das Ergebnis von der Etappe.

Etappe 1.

Ja, jetzt habe ich den alten "Trabbi" gestartet. Es läuft gut. Diese Etappe besteht aus 8 Aufgaben / Karten. Nach dem dritten Durchgang, entscheide ich mich, die Boldkarte ein zu senden. Dann warte ich einfach auf das Ergebnis. ABER hat leider den ersten Fehler entdeckt. Aber hat die Karte geliefert. Aber es steht sicherlich nicht alleine da. Etappe 1 der "Virtuellen Frühlingsfahrt 2020" ist nun abgeschlossen. Mein kleiner "Trabbi" hat die Steche gut gemeistert. Nicht schnell, aber stabil. Jetzt wird nur noch ein kleiner Servicecheck durchgeführt, bevor wir am Donnerstagabend mit der zweiten Etappe beginnen. Wir freuen uns darauf. Im Wirklichkeit ist der Etappe im das Gebiet Nordwesten von der Stadt Düren an der A-4 zwischen Aachen und Köln.

Die Veranstaltung wird von diesen 3 Vereinen gemacht. - Euregio Classic Cup e.V. - Automobilclub Eschweiler e.V. im ADAC. - MSC Huchem-Stammeln e.V. 1976 im NAVC. Und der Internetseite ist - https://www.ori-sport.de/OriChallenge/vff2020.htm

Etappe 2.

Gute Ostern an euch Alle. Wir sind jetzt auf der zweiten Etappe des Laufens - "Virtual Frühlingsfahrt 2020". Die erste Etappe fertig, und das Ergebnis für uns 3 von IMK war ist folgende. Start nr. 131-Troels. Ist nr. 54 mit 80 Punkte (Pk). 130-Jan nr. 67 mit 90 Pk. und 133-Niels Peder nr. 111 mit 150 Pk.. Aber es ist ja noch ein langer Weg, so viel kann passieren und sich ändern, bevor wir nach Etappe 6 das Ziel erreichen.

Aber zuerst wird es spannend sein, wie wir durch der 2 Etappe kommen. Es besteht von 6 Aufgaben, die kontinuierlich sind, und eine Aufgabe (7), die für sich selbst ist. Die Bereiche sind diesmal für Aufgabe 1-6, etwas östlicher, im Nachbardorf Merken. Neue Aufgaben und eine neue Ergänzung der Regeln. Teil-2, auch auf 9 Seiten neue Regeln. Uf, das ist technisch. Aber aufregend und es macht auch Spaß, auf neue Weise herausgefordert zu werden.

Ein Beispiel ist Aufgabe 4:


Aufgabe 7 ist „Grenzannäherung“ befindet sich in Gebieten südlich von Düren im Belgischen Nationalpark. Eine Gesamtaufgabe, bei der es wichtig ist, einer gezeichneten Linie in der Karte so genau wie möglich zu folgen. Nicht einfach! Vergiss es nie. Es gibt viele Möglichkeiten, Fehler zu machen. Jan & Niels Peder sind schnell und kommen Samstagabend am Ziel an, während ich das "Ziel" erst am Montagmorgen erreichen werde. Jetzt warten wir wieder, und ist gespannt.

Sowohl Jan als auch Niels Peder haben sich spürbar verbessert. Jan wird nr. 44 (40 Pk), aber hätte mit ein Minimum von überlegen das mit mindestens ein 20 Plätzen ändern können. (2 Kontrollen falsch geschrieben) und Niels Peder wird nr. 86. (90 Pk) Und wenn er nur ein wenig mehr Zeit für Aufgabe 7 gebraucht hätte. Ja, dann hätte er das mit einen Platz als nr. 60 ersetzt werden können. Jow. Also haben die beiden Herren einer guter 2 Etappen gefahren. Im Gegensatz zu mir, der die Details der Regeln viel zu leicht genommen haben und zu diesem Zeitpunkt runter Gerüchts ist an ein 85 Platz (80 Pk). Uf – Uf Troels.

Leider gibt es für die beiden Etappen kein Teilergebnis. Aber viel kann noch passieren. Immerhin haben wir noch 4 Etappen zu Fahren. Also drücken wir für „IMK“ die Daumen.

Lösungsaufgabe 4.:


Etappe 3.

Ja, wir sind wieder gefahren und sind mit der dritten Etappe in vollem Gange. Es handelt sich um 8 Aufgaben, von denen die Aufgaben 1 bis 7 zusammenhängen, und sie werden in der Landschaft ungefähr 20 km. nördlich von Düren ausgeführt. Aufgabe 8 ist wieder für sich selber und ist in den "Eifel-Nationalpark" zu fahren. Aber mehr davon später. Aber zweifle nicht daran. Das hier ist schwer und wir haben viel zu tun. Aber es macht Spaß. Das freut uns.

Mit sportlichen Grüßen „IMK“ im Ausland und „Team Old Time“. - Troels.

Etappe 3. Aufgabe 6.:


Die Lösung folgt, da wir zum Zeitpunkt des Schreibens unsere Ziele zu diesem Zeitpunkt noch nicht erreicht haben.